Ideen für individuelle Lösungen Reha-Team

Aktuelle Ausgabe Nummer 42 / 2018

BTU-Umfrage zu Hilfsmittelanbietern in Cottbus

BTU-Marketingprofessor Jürgen Tauchnitz (2. v. l.) leitete die Untersuchungen.
Erstmals in der Zimmermann-Firmengeschichte wurden 2018 detaillierte Marktforschungsdaten erhoben und ausgewertet. Die Umfrage erfolgte in Zusammenarbeit mit der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg. Etwa die Hälfte der befragten Personen hatte schon einmal ein Problem, bei dem sie Orthopädie- bzw. Rehatechnik oder Sanitätshausartikel gebraucht haben.
Die Auswertung ergab unter anderem, dass mehr als 67 Prozent dieser Personengruppe spontan die Firma Zimmermann nannten, wenn sie von den BTU-Studenten allgemein auf Hilfsmittelanbieter angesprochen wurden. Ebenfalls 67 Prozent der Befragten mit hilfsmittelrelevantem Problem hatten das Orthopädie- und Reha-Team Zimmermann schon mindestens einmal aufgesucht. Auf die anschließende Frage, warum sie ausgerechnet zu Zimmermann gegangen sind, nannten 27,9 Prozent „Arztgespräche", 16,4 Prozent die "Nähe zum Wohnort" sowie 14,8 Prozent „Empfehlungen von Bekannten“.
Besonders erfreulich für das Zimmermannteam war die Feststellung, dass immerhin 97 Prozent der Kunden die Firma Zimmermann Freunden oder Bekannten weiterempfehlen würden. Wie viele es bereits getan haben, war allerdings nicht Gegenstand der Untersuchung.
Die erhobenen Fakten zum Bekanntheitsgrad, zum Image und zur Weiterempfehlungsquote dienen nun als Entscheidungshilfen für künftige Marketingplanungen.